News


Ein Pressegespräch im Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger am Dienstag, den 30. Oktober, um 9Uhr

Wien (OTS) - Sprache und Sprechen sind eine wesentliche Voraussetzung für die Persönlichkeitsentwicklung eines Menschen und das Zusammenleben in der Gemeinschaft. Der Sozialversicherung ist es ein großes Anliegen, dass Betroffene – vom Säugling bis zum Erwachsenen – von Anfang an Logopädie als Sachleistung in Anspruch nehmen können. Deswegen ist die logopädisch-phoniatrisch-audiologische Behandlung im Rahmen der Krankenbehandlung der ärztlichen Hilfe gleichgestellt. Mit erstem September konnte jetzt dank Leistungsharmonisierung auch für die Konsultation beim Wahllogopäden ein bundesweit einheitlicher Kostenzuschuss sowie ein einheitliches Bewilligungsvorgehen erreicht werden.

Aus diesem Anlass lädt der Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger und der Berufsverband der österreichischen Logopädinnen und Logopäden zum

PRESSEGESPRÄCH:

Soziale Gesundheit im Fokus:
Sozialversicherung stärkt Logopädie-Angebote

Dienstag, 30. Oktober 2018, 9Uhr

Ort: Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger,
1030 Wien, Haidingergasse 1


TeilnehmerInnen:

Dr. Alexander Biach

Vorsitzender des Verbandsvorstandes im Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger


Dr. Karin Pfaller

Präsidentin der Logopädieaustria, dem Berufsverband der österreichischen Logopädinnen und Logopäden


Petra Nickel

Logopädin und eine der beiden Filmemacherinnen von 'Mein Stottern'


Birgit Gohlke

Filmemacherin und Betroffene


Anmeldungen: presse@sozialversicherung.at

Rückfragen & Kontakt:

Hauptverband der österr. Sozialversicherungsträger
(++43-1) 71132-1120
presse@sozialversicherung.at
http://www.hauptverband.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG ...
Quelle: OTS0057, 25. Okt. 2018, 10:13

(...) einfühlsam und humorvoll, mutige Menschen in ihrem Alltag, exakte und beeindruckende Bilder, nicht zu viel und nicht zu wenig, einfach schön..., so klingen die zahlreichen Rückmeldungen zu unserer Überzeugungstat.

Der Film “The King’s Speech” reißt bei Birgit alte Wunden auf. Sie erkennt, dass sie mit ihrem Stottern endlich Frieden schließen muss. Dafür konfrontiert sie sich mit anderen Stotternden sowie deren Strategien und muss sich auch ihrer eigenen Vergangenheit stellen.

MEIN STOTTERN läuft seit 23.02.2018 - Kinos und Sonderveranstaltungen finden sich unter http://www.meinstottern.at/termine/. ...

Zitat: http://oe1.orf.at

"Wenn das kindliche Sprechen stockt. Stottern erlaubt. Von Frosch- und Kaugummiworten [...]

Weitere Infos finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: http://oe1.orf.at 12.02.2018

"Sing doch mal! - Am Dienstag, 4. Oktober und 21:00 Uhr geht es im Hörspielstudio von Ö1 im zweiten Teil der Sendung ums Stottern. Die Hörspielcollage "Sing doch mal!" setzt sich mit dem Radio als einem Medium der Sprache auseinander und stellt den Kamp um die Sprache in den Mittelpunkt. die Sendung steht dann auf 7 Tage Ö1 eine Woche lang zum Nachhören zur Verfügung."

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: ...
Quelle: ÖSIS-Newsletter Nr. 40 / Oktober 2016

"Im Moment wird eine Online-Umfrage über Stottern in Österreich durchgeführt. Das Forschungsprojekt ist eine Zusammenarbeit mit der Chapman University, USA, und das Ziel ist, in Zukunft Kindern, die stottern, besser helfen zu können. Der Fragebogen richtet sich an Eltern stotternder Kinder und das Ausfüllen dauert nur etwa 5 Minuten. [...]"

Unter folgendem Link gelangen Sie direkt zur Umfrage: ...
Quelle: ÖSIS-Newsletter Nr. 39 / Jänner 2016

"Die ÖSIS feiert am 22. Oktober 2015 den 18. Weltstottertag mit dem Tag der offenen Tür im ÖSIS-Büro und einem Infostand in der Rathausgalerie in Innsbruck [...]"

Den gesamten Beitrag finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Newsletter behindertenarbeit.at 34/2015

"- von den Experten für kindliches Stottern
- ausgewählte Ansätze zu Prävention, Diagnostik und Therapie
- Vorstellung verschiedener Therapiemethoden mit Schwerpunkt auf dem Therapieansatz KIDS Kinder dürfen stottern
- Methoden der Erfolgskontrolle
- Elternarbeit und Elterngruppen
Neu: -
Dokumentations- und Fragebögen als kostenloser Download -
Therapieansatz KIDS jetzt für drei verschiedene Altersgruppen [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter folgendem Link: ...
Quelle: www.amazon.de 15.05.2015

"Wenn Kinder stottern …

… kann dies viele verschiedene individuelle Ursachen haben. Ebenso individuell sollte auch die Therapie gestaltet sein, um das Ziel einer flüssigeren Sprechweise gemeinsam mit dem Kind und seinen Eltern zu erreichen. Dieses erfolgreiche Lehr- und Praxisbuch stellt Sprachtherapierenden einen Baukasten therapeutischer Ansätze und Methoden zur Verfügung, mit denen stotternde Kinder und Jugendliche ihrem Bedürfnis entsprechend behandelt werden können. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter folgendem Link: ...
Quelle: Newsletter: Ihre Springer Neuerscheinungen 01.02.2015

Zitat SVZ vom 22. Januar 2015:

"Expertin warnt: Sprachstörungen können schulische Leistungen beeinflussen

Lispeln, Stottern, oder Schwierigkeiten beim Wörterfinden: Mit diesen Problemen haben vor allem viele Vorschul- und Grundschulkinder in Mecklenburg-Vorpommern zu kämpfen. So hatte im Jahr 2013 hierzulande fast jeder dritte Junge im Alter von sechs Jahren Probleme mit dem Sprechen. Bei den Mädchen war fast jede Fünfte betroffen. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter folgendem Link: ...
Quelle: www.svz.de 22.01.2015

Zitat news aktuell 21.10.2014 | 13:01:

"Interview zum Welttag des Stotterns am 22.10.2014 mit Dr. Patricia Sandrieser

Am 22. Oktober 2014 ist der Welttag des Stotterns. Die Logopädin und Stotterexpertin Dr. Patricia Sandrieser gibt Auskunft darüber, was die Wissenschaft über dieses Phänomen des unflüssigen Sprechens bisher herausgefunden hat. [...]"

Das Interview finden Sie unter folgendem Link: ...
Quelle: www.presseportal.de 21.10.2014 | 13:01

 Ältere Beiträge

Sie sind hier: News

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at
Datenschutz-Erklärung